Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen

Kreisvolkshochschule

Die örtliche KVHS bietet Heimbewohnern/innen und Menschen aus Norden, Hage und Umgebung mit Behinderungen in den Therapiegruppen
des Heimes diverse Kurse an. Ebenso findet ein reger Erfahrungs- und Gedankenaustausch statt. Die KVHS und die Pflege- und Betreuungszentren Helenenstift Hage und Johann-Christian-Reil-Haus Norden unterstützen sich gegenseitig durch die Teilnahme und  Mitarbeit bei verschiedenen Veranstaltungen innerhalb des Jahres.

Werkstatt für Behinderte WfB

Zahlreiche Bewohner/innen der beiden Pflege- und Betreuungszentren arbeiten regelmäßig in der Woche in der Werkstatt für Behinderte. Die Arbeitsarten und Formen werden mit dem Sozialdienst und der WfB gemeinsam gestaltet.

Kirchen

Im Helenenstift findet jeden Mittwochvormittag ein Gottesdienst statt. Ebenso wirken die Kirchen bei Gestaltung von Jahresfesten und anderen Veranstaltungen mit. Im Johann-Christian-Reil-Haus findet jeden Dienstagvormittag eine einstündige Bibelstunde statt sowie jeden Sonntag ein Gottesdienst im Hause. Ebenso nehmen die Kirchen an größeren öffentlichen Veranstaltungen teil.

Schulen (Helenenstift)

Die Kooperative Gesamtschule Hage (KGSHage) gestaltet regelmäßig generationsübergreifende Begegnungen mit Bewohner/innen im Heim. Dazu gehören z.B. Tee-, Kaffee-Nachmittage, gemeinsames Kochen, Geburtstagsfeiern und Spaziergänge. Ebenso bieten Schüler/innen innerhalb des Jahres verschiedene Musik- und Theateraufführungen an.

Vereine, Chöre, Musikgruppen und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen

(Johann-Christian-Reil-Haus)

Im Rahmen von Veranstaltungen und Jahresfesten erhält das Heim eine aktive Unterstützung und Mitwirkung der genannten Gruppen.

Palliative Zusammenarbeit

Die Heime arbeiten eng mit dem Palliativ Care Team und der Hospizgruppezusammen, um eine bestmögliche Begleitung Schwersterkrankter zu gewährleisten.

      © C-CONSULTING   |   IMPRESSUM